Datenschutz

Wir von Crazy Croque freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website www.crazycroque.de und dessen ggf. angeschlossenen Filialen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich bei jedem Besuch der Webseite sicher fühlen. Deshalb informieren wir Sie stets genau, wie wir mit Ihren Daten umgehen und betreiben die Webseite in strenger Übereinstimmung mit den Gesetzen und sonstigen Regelungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf der Website erfassen und wie diese genutzt werden.

Allgemeines

Wir von Crazy Croque freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website www.crazycroque.de und dessen ggf. angeschlossenen Filialen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich bei jedem Besuch der Webseite sicher fühlen. Deshalb informieren wir Sie stets genau, wie wir mit Ihren Daten umgehen und betreiben die Webseite in strenger Übereinstimmung mit den Gesetzen und sonstigen Regelungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf der Website erfassen und wie diese genutzt werden.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist

Crazy Croque Imbissbetriebe GmbH
Fabriciusstr. 93
22177 Hamburg

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich an:

Crazy Croque Imbissbetriebe GmbH
Fabriciusstr. 93
22177 Hamburg
Telefon: 040 69646450
E-Mail: datenschutz@crazycroque.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. favorisierte Webseiten oder die Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Sie können die Webseite grundsätzlich besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Beim Zugriff auf die Website bzw. beim Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden Daten erhoben und verarbeitet. Dies geschieht grundsätzlich nur, sofern dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie deren Inhalte und Leistungen erforderlich ist sowie regelmäßig nur nach entsprechender Einwilligung, es sei denn die vorherige Einholung einer Einwilligung ist aus tatsächlichen Gründen nicht möglich und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Die personenbezogenen Daten werden durch uns in einer Datenbank gespeichert. Die Datenbank ist durch geeignete Maßnahmen gegen Zugriffe von außen geschützt.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Mit Ihrem Zugriff auf diese Webseite werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit temporär gespeichert. Konkret werden beim Zugriff auf die Webseite folgende Daten protokolliert:

  • Browsertyp/-version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (zuvor besuchte Webseite), sowie auf der Webseite aufgerufene Seiten
  • IP Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Eine andere Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten/ Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Speicherung in Logfiles stellt ein ordnungsgemäßes Funktionieren der Webseite sicher und dient darüber hinaus der Verbesserung und der Sicherheit unserer Systeme. Die Erfassung der genannten Daten ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Durch eine Online-Bestellung kommt es zu einem Vertrag zwischen Ihnen als Nutzer und unserem Lieferservice. Den verantwortlichen Betreiber können Sie aus dem Impressum (Shop-Informationen) des jeweiligen Online-Shops entnehmen. Dieser stellt Ihren Vertragspartner dar. Bei einer Bestellung werden nur Daten erhoben, die für die sichere Abwicklung Ihrer Bestellung durch den Lieferservice zwingend erforderlich sind.

Die E-Mail-Adresse dient zur Zusendung einer Bestellbestätigung und bei Rückfragen zur schnellen Kontaktaufnahme mit Ihnen. Ihre Telefonnummer wird für eventuelle Rückfragen benötigt. Ihre Anschrift und Ihr Name werden abgefragt, damit der Lieferservice genau recherchieren kann, wohin und zu wem er die Bestellung liefern muss. Die Preisgabe aller Nutzerdaten erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Alle im Bestellvorgang übermittelten personenbezogenen Daten werden dem Besteller angezeigt. Der Nutzer kann sich an dieser Stelle das Formular mit diesen Daten ausdrucken.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen als eben genannt an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Einsatz von Cookies

Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Navigation erleichtern. Sie vermeiden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten neu eingegeben werden müssen. Cookies erleichtern allgemein die Nutzung von Internet-Diensten. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der FrischerGehts.net Dienste führen.

Sofern Sie in Ihrem Browser Cookies zulassen, können Sie optional die Daten der Anschrift beim Absenden einer Bestellung als Cookies auf Ihrem Rechner speichern, so dass diese bei einer erneuten Bestellung nicht mehr eingegeben werden müssen. Lösen Sie eine Bestellung aus und haben hierbei im Rahmen des Bestellvorganges den Haken bei „Meine Daten für den nächsten Besuch speichern“ gesetzt, werden die von Ihnen angegebenen Daten auch über die konkrete Bestellung hinaus über Cookies gespeichert, um bei Ihrem nächsten Besuch die Kontaktdaten vorausfüllen zu können. Je nachdem welche Daten Sie eintragen können von uns gespeichert werden:

IP-Adresse, Geschlecht, Name, Vorname, Firma, Abteilung, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Angaben zur Lage des Lieferortes, Bemerkungen zur Bestellung und die gewünschte Zahlungsart.

Außerhalb unserer Webseite sind die Cookies bedeutungslos und können nicht von Dritten eingesehen oder verwendet werden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers weiterhin Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Newsletter

Sie haben im Rahmen unserer Dienste die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Durch die Registrierung für unseren Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre E-Mail-Adresse speichern und Ihnen aktuelle Informationen an diese Adresse senden. Jeder Newsletter enthält einen Link, mit welchem Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen können. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Wenn Sie Produkte von unserem Partner erworben haben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben, so kann dies in der Folge ebenfalls für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet. Je nachdem welche Daten Sie eintragen, können von uns gespeichert werden:

IP-Adresse, Geschlecht, Name, Vorname, Firma, Abteilung, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Angaben zur Lage des Lieferortes, Bemerkungen zur Bestellung und die gewünschte Zahlungsart.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Produkten ist § 7 Abs. 3 UWG. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Diese Website nutzt Newstroll für den Versand von Newslettern. Anbieter ist NEWSTROLL - email marketing software, Marco Ahrendt, Maustäle 18, D 72793 Pfullingen. Newstroll ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Newstroll in Deutschland gespeichert. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren (DOI). Im Zuge dessen lassen sich potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen und erhalten anschließend über eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Newsletter-Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die E-Mail Adresse in den Verteiler aufgenommen.  Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote. Als Newsletter Software wird newstroll.de verwendet. Ihre Daten werden dabei an newstroll.de übermittelt. NEWSTROLL ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. NEWSTROLL ist ein deutscher Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.  Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newstroll.de/informationen-fuer-newsletter-empfaenger/. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Dazu nutzen Sie bitte den den "Abmelden"-Link im Newsletter oder wenden sich direkt an uns. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Wir haben mit Newstroll einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden vollständig um.

Kontaktformular

Wir stellen Ihnen auf der Website ein Feedbackformular zur Kontaktaufnahme zur Verfügung. Die in der Maske eingegebenen Daten werden werden an Crazy Croque übermittelt und gespeichert. Zudem werden zum Zeitpunkt der Absendung die IP-Adresse des Users, sowie Datum und Uhrzeit der Übertragung gespeichert.

Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Anfrage verwendet. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Weitergabe von Daten personenbezogenen Daten / Empfänger

Ihre Daten werden nur dann an verbundene Unternehmen und Dienstleistungspartner weitergegeben, sofern diese in unserem Auftrag tätig sind und uns bei der Erbringung der Dienste unterstützen. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch beauftragte Dienstleister erfolgt im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO. Die genannten Dienstleister erhalten lediglich Zugang zu solchen persönlichen Informationen, die zur Erfüllung der jeweiligen Tätigkeit zwingend erforderlich sind. Es ist genannten Dienstleistern untersagt, Ihre persönlichen Informationen weiterzugeben oder zu anderen Zwecken zu verwenden, speziell zu eigenen werblichen Zwecken. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass auch diese die geltenden Datenschutzvorschriften einhalten. Eine kommerzielle Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Unternehmen erfolgt nicht.

Sicherheit

Wir unternehmen größtmögliche Anstrengungen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch oder Zerstörung zu schützen. Ihre persönlichen Daten sind nur solchen Mitarbeitern zugänglich, die notwendigerweise Einsicht in Ihre Daten haben müssen, um ihre Tätigkeit ordnungsgemäß ausüben und anbieten zu können. Außerdem ergreifen wir zum Schutz Ihrer persönlichen Daten verfahrenstechnische und elektronische Schutzmaßnahmen.

Verwendung von Google Maps

Diese Website verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Karte durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutz-Hinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Einstellungen verändern. Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier: https://support.google.com/accounts/answer/3024190

Zahlungsdienstleister PayPal

Wählen Sie während des Bestellvorgangs den Zahlungsdienst PayPal aus, so werden Daten von Ihnen an den Zahlungsdienstleister übermittelt. Mit der Wahl von PayPal als Zahlungsoption willigen Sie in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Anbieter ist PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg. Übermittelt werden Daten, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind. Dies sind beispielsweise Vor- und Nachname, Anschrift, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, sowie Bestellungsdetails. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal sind unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abrufbar. Informationen zur Dauer der Speicherung erfahren Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Dient die Nutzung eines Zahlungsdienstleisters der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers ferner Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Allgemeines zur App-Nutzung

Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anderweitig dargestellt, werden bei Nutzung unserer APP grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Bei der Benutzung der APP werden einige Informationen übertragen, wie z.B. IP-Adresse, Typ und Version des verwendeten Gerätes, das verwendete Betriebssystem, die Uhrzeit der Abfrage. Diese Daten können von uns nicht dazu verwendet werden, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden von uns lediglich statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer APP zu verbessern. Wir erfragen beim Installationsvorgang eine Erlaubnis für den Zugriff auf die einzelnen Funktionen und Informationen und werden auf diese Funktionen nur zugreifen, sofern Sie einer Freigabe zustimmen. Sie können je nach Betriebssystem die Zugriffsrechte manuell in den Einstellungen entziehen. Wie dies funktioniert, entnehmen Sie bitte den Herstellerhinweisen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie die App ohne entsprechende Freigaben nur eingeschränkt bzw. nicht nutzen können.

Minderjährige Besteller

Wenn Sie noch nicht volljährig sind, nutzen Sie diese Website nur mit Zustimmung Ihrer Erziehungsberechtigten. Der Schutz personenbezogener Daten von Kindern ist uns ein besonderes Anliegen. Wir erheben daher wissentlich keine Daten von Minderjährigen, sofern nicht die Erziehungsberechtigten ihre Zustimmung erteilt haben. Wird für uns erkennbar, dass Minderjährige ohne entsprechende Zustimmung auf der Website selbst persönliche Daten eingeben oder über solche Personen persönliche Daten eingegeben werden, löschen wir diese Daten.

Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art.18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Sie haben das jederzeitige Recht, eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten gegenüber dem Partner zu widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, als vor dem 25. Mai 2018, dem Partner gegenüber erteilt worden sind. Zur Auskunftserteilung und für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an crazycroque@aol.com.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die schnelle technologische Entwicklung des Internets und die Änderungen von Recht und Gesetz im Bereich des Datenschutzes machen es erforderlich, dass wir unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit den neuen Anforderungen anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.

Sie können die aktuellen Datenschutzbestimmungen jederzeit unter dem Link "Datenschutz" abrufen und ausdrucken.

Stand: 16. Mai 2018